Pasta mit Zucchini
Sauce und Mozzarella
(schnelles Rezept)

Über die Pasta in Zucchini Sauce mit Mozzarella:

Du hast mal wieder Lust auf ein leckeres Pasta Rezpet aber keine Lust auf eine Sauce mit Tomaten? Dann ist diese köstliche, grüne Sauce genau das Richtige für dich. Einfach, frisch und lecker. Und das Beste daran ist, das Nudel Rezept ist in nur 20 Minuten zubereitet und benötigt nur wenige Zutaten. Somit kannst du es auch in deine schnellen Feierabend Rezepte aufnehmen.

Das Gericht ist sehr für Kochanfänger geeignet und kann perfekt vorbereitet werden. Serviere es doch mal deiner Familie, deinen Freunden oder den Bekannten. Sie werden definitiv alle begeistert sein. Das kann ich dir versprechen. Einfach, schnell und lecker – so sind alle Rezept alla Foodwerk.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird diese leckere Pasta Idee zubereitet:

1. Schritt

Die Zucchinis in Würfel schneiden und die Knobauchzehen abziehen.

2. Schritt

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchiniwürfel darin ca. 10 Minuten anbraten.

3. Schritt

Als nächstes die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten.

4. Schritt

Die gebratenen Zucchiniwürfel, Basilikum, Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer im Mixer fein mixen oder mit dem Zauberstab pürieren.

5. Schritt

Die Sauce zurück in die Pfanne geben und mit Zitronensalz, Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Den Mozzarella auf die Pasta geben und abgedeckt ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, damit der Käse schmilzt.

7. Schritt

Alles gut durchmischen und nach Belieben mit gerösteten Pinienkerne servieren.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt dem Mini Mozzarella kannst du auch Burrata, normalen Mozzarella oder Büffelmozzarella verwenden. Den Burrata erst beim Anrichten auf den Teller geben.

Du kannst das Gericht auch mit gebratenen Hähnchenstreifen, saftigen Rinderhüftstreifen oder gebratenen Garnelen servieren. 

TIPP

Du brauchst noch mehr Inspiration für schnelle Rezepte? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save

Pasta mit Zucchini Sauce und Mozzarella (schnelles Rezept)

Foodwerk
Dieses Rezept ist sehr lecker und einfach. Du benötigst nur wenige Zutaten und somit ist das Pfannengericht für die schnelle Feierabendküche geeignet.
5 from 4 votes
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 3 Personen

Zutaten
  

  • 2 Zucchini
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Hand voll Basilikum frisch
  • 125 g Mini Mozzarella
  • 300 g Pasta nach Wahl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Optional:

  • Zitronen Salz

Anleitungen
 

  • Zucchini in Würfel schneiden.
  • Knoblauchzehen abziehen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchiniwürfel darin 10 Minuten anbraten.
  • In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Zucchini mit den Knoblauchzehen, Basilikum, Salz und Pfeffer im Mixer/Küchenmaschine fein mixer oder mit einem Zauberstab fein pürieren.
  • Zucchini Sauce zurück in die Pfanne geben und ggf. nochmal mit Salz/Zitronensalz und Pfeffer abschmecken.
  • Mini Mozzarella auf der Pasta verteilen und abgedeckt den Käse ca. 5 Minuten schmelzen lassen.
  • Nochmals gut vermischen und servieren.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit ErdbeerenWerbungÜber die Waffeltorte mit Erdbeeren:Diese Waffeltorte mit Erdbeeren und Sahnecreme schmeckt super lecker. Die fluffigen Waffeln passen super zu der leichten Sahnecreme mit süßen Erdbeeren. Auch optisch ist die Torte ohne backen ein...

mehr lesen
Fluffige Waffeln mit Zitronencreme und Lemon Curd

Fluffige Waffeln mit Zitronencreme und Lemon Curd

Fluffige Waffeln mit Zitronencreme und Lemon CurdWerbungÜber die Fluffigen Waffeln mit Zitronencreme und Lemon Curd:Ich liebe Waffeln, egal ob zum Frühstück, als Snack, zum Kaffee oder als Nachtisch. Diese ultra saftigen Waffeln schmecken wie eine Kombination aus...

mehr lesen

4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Wow das Rezept war so schnell gemacht und sehr, sehr lecker. Wirds nun bei uns öfters geben :).

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Das war richtig klasse! Wir haben sogar den Teller abgeleckt ?.
    Liebe Grüße
    Karo

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Liebe Nadine!Vielen Dank für das tolle Rezept!Sehr sehr lecker!!! Ich hatte keinen Mozzarella da und habe kräftigen holländischen Käse genommen und reingeraspelt. Und da ich kein Zitronenpfeffer hatte habe ich Zitronensaft reingeträufelt! Kommt auf jeden Fall in mein Lieblingsrezeptebuch und wird sicherlich häufiger gekocht!

    Antworten
  4. 5 Sterne
    Tolles Rezept – sogar für mich nicht zu schwer .

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating