Lotus Cheesecake
(Rezept ohne Backen)

Über den Lotus Cheesecake:

Du möchtest mal wieder so einen richtig cremigen & leckeren Kuchen essen? Nicht so süß, dass fast die Zähne ausfallen?

Und gerne einen Tag vorher zubereiten? Dann ist das dein Rezept. Soooo unfassbar cremig und lecker.

Die Zubereitung ist so einfach und geht mega schnell. Danach gehts ab in den Kühlschrank, am besten über Nacht und zuletzt kommt das Topping drauf.

Alle werden vom Lotus Cheesecake begeistert sein, versprochen :).

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird dieser Lotus Cheesecake zubereitet:

1. Schritt

300g Karamellkekse in einer Küchenmaschine oder im Mixer fein zerkleinern. 

2. Schritt

Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit den Kekskrümel mischen.

3. Schritt

Den Boden einer 20cm Springform mit Backpapier auslegen und das Keksgemisch auf den Boden geben und mit einem Löffel fest andrücken.

4. Schritt

Frischkäse, Vanilleextrakt, 100g Puderzucker und 250g Lotuscreme mit dem Rührgerät gut verrühren (nicht zu lange).

300g Creme Fraiche dazugeben und ganz langsam und nur kurz unterrühren. Die Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen.

Mindestens für  5-6 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.

5. Schritt

Nach der Kühlzeit, den Rand vom Lotus Cheesecake mit Hilfe eines Messers lösen und die Springform entfernen.

6. Schritt

Restliche Lotuscreme über dem Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Die Hälfte der geschmolzenen Creme über den Kuchen geben und verteilen. 

7. Schritt

Die andere Hälfte mit der Creme Fraiche und dem Puderzucker verrühren.

Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und 14 Tupfen auf den Kuchen spritzen.

8. Schritt

Je einen Keks dazwischen drücken und nochmals 30 Minuten kühlen.

Solange ist der Cheesecake haltbar:

Sollte etwas von dem cremigen Cheesecake übrig bleiben, ist das überhaupt kein Problem.

Du kannst den Kuchen abgepackt im Kühlschrank 3-4 Tage lagern und er schmeckt immer noch super frisch und lecker.

TIPP

Du brauchst noch mehr Inspiration für Kuchen & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save

Lotus Cheesecake (Rezept ohne Backen)

Foodwerk
Das Rezept für den cremigsten Cheesecake mit Lotuscreme und Kekse ist super schnell gemacht und sehr lecker.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 1 Kuchen

Equipment

  • 20cm Springform

Zutaten
  

Boden

  • 300 g Karamellkekse z.B. Lotus
  • 135 g Butter

Füllung

  • 500 g Doppelrahm Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Karamellcreme z.B. Lotus cremig
  • 300 g Creme Fraiche

Topping

  • 75 g Creme Fraiche
  • 100 g Karamellcreme z.B. Lotus Brotaufstrich
  • 1 TL Puderzucker
  • 14 Karamellkekse z.B. Lotuskekse

Anleitungen
 

  • 300g Kekse in einer Küchenmaschine oder im Mixer fein zerkleinern.
  • Butter schmelzen und mit den Keksen mischen.
  • Eine 20cm Springform mit Backpapier auslegen und die Kekbrösel auf dem Boden mit einem Löffel gut festdrücken.
  • Frischkäse, Vanilleextrakt, 100g Puderzucker und 250g Lotuscreme mit dem Rührgerät gut verrühren (nicht zu lange).
  • 300g Creme Fraiche dazugeben und ganz langsam unterrühren (nur ganz kurz!).
  • Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen.
  • Mindestens 5-6 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Danach mit Hilfe eines Messers den Rand lösen und die Springform entfernen.
  • Restliche Lotuscreme über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Hälfte der geschmolzenen Creme auf dem Cheesecake verteilen.
  • Restliche Creme mit der Creme Fraiche und dem Puderzucker verrühren.
  • Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und 14 Tupfen auf den Kuchen spritzen.
  • Je einen Keks dazwischen drücken und nochmals 30 Minuten kühlen.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

1 Kommentar

  1. 5 stars
    Wow das Rezept war so schnell gemacht und sehr, sehr lecker. Wirds nun bei uns öfters geben :).

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating