Cremiger Puddingkuchen
(Rezept ohne backen)

Über den cremigen Puddingkuchen:

Vor kurzem hatte ich wieder Lust einen Kuchen ohne backen zu entwickeln. Dabei wollte ich unbedingt die leckeren Löffelbiskuit einbinden. Der Kuchen sollte einfach, cremig und absolut lecker werden. Das ist mir nun auch gelungen. Entstanden ist dieser einzigartige Puddingkuchen mit Himbeertopping. Die erste Schicht besteht aus weichen Löffelbiskuits, die in Apfelsaft getaucht werden. Darauf folgt eine cremige Puddingschicht. Als 3. Schicht kommt geschlagene Sahne dazu und zuletzt eine einfache Himbeersauce aus tiefgefrorenen Himbeeren.

  • Save

Kuchen ohne backen, hier bleibt der Ofen kalt.

Gerade wenn es wärmer wird, liebe ich ja no bake Rezepte. Egal ob runde Kuchen, Blechkuchen, Tiramisu oder leckere Desserts. Mit Löffelbiskuit, Keksen oder ähnlichem kann man eine super Grundlage ohne backen schaffen. Dabei bleibt die Wohnung bzw. Küche schön kühl, denn der Ofen erzeugt keine zusätzliche Hitze. Gerade Kuchen ohne backen lassen sich auch super einen Tag im vorraus zubereiten und können schön über Nacht durchziehen und ihr komplettes Aroma entfalten.

Ein einfacher Kuchen für Backanfänger.

Dieser cremige Blechkuchen ist sehr für Backanfänger geeignet. Serviere sie doch mal deiner Familie, deinen Freunden oder den Bekannten. Sie werden definitiv alle begeistert sein. Das kann ich dir versprechen. Einfach, schnell und lecker – so sind alle Rezept alla Foodwerk.

  • Save

Größe vom Backrahmen?
Eckig oder Rund?

Ich habe für meinen Puddingkuchen einen Backrahmen verwendet. Den kannst du beliebig einstellen. Ich habe in der Breite 2 Löffelbiskuits quer gelegt und in der Länge 10. So kommst du perfekt mit den 200g Löffelbiskuit hin. Du kannst natürlich auch den cremigen Kuchen in einer runden Springform schichten. Das Rezept passt sehr gut für eine 24-26cm Durchmesser Springform.

Diese Zutaten kannst du ersetzen:

Statt dem Vanillepuddingpulver kannst du den Kuchen auch mit einem aneren Puddingpulver z.B. in dem Geschmack Himbeer oder Sahne zubereiten.

Ersetze die gefrorenen Himbeeren doch durch TK Mango, Erdbeeren oder Heidelbeeren.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für einfache und schnelle Kuchen? Dann schau dir direkt auch diese Rezepte an

  • Save

Puddingkuchen (einfaches Rezept ohne backen)

Foodwerk
Dieser cremige Puddingkuchen mit Himbeerspiegel kommt ganz ohne backen aus und wird mit Löffelbiskuit hergestellt. Er schmeckt sehr cremig, lecker und frisch.
4.9 from 11 votes
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Gesamt 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Boden

  • 200 g Löffelbiskuit
  • 100 ml Apfelsaft

Creme:

  • 900 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 3 Pck Vanillepuddingpulver
  • 1/2 TL gemahlene Vanille 1 Vanilleschote
  • 250 g Butter Zimmertemperatur

Sahneschicht:

  • 400 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif

Himbberschicht:

  • 600 g gefrorene Himbeeren
  • 1 Pck. Sofort Gelatine
  • 3 EL Zucker

Dekoration

  • Beeren frisch oder TK

Anleitungen
 

Puddingcreme

  • Für die Puddingcreme den Zucker mit der gemahlenen Vanille und dem Vanillepuddingpulver verrühren.
  • 200ml der Milch dazugeben und alles glatt rühren.
  • Die restlichen 700ml Milch unter rühren aufkochen.
  • Nun die Puddingmasse dazugeben und 1 Minute unter rühren köcheln lassen.
  • Pudding in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Kalt stellen.
  • Weiche Butter 2 Minuten aufschlagen und den kalten Pudding löffelweise dazugeben. Fertige Creme kalt stellen

Boden

  • Einen Backrahmen auf eine Platte stellen.
  • Löffelbiskuit in Apfelsaft tauchen und wie im Video gezeigt den Boden auslegen.

Sahnecreme

  • Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen.

Himbeerschicht

  • Gefrorene Himbeeren mit dem Zucker 3 Minuten aufkochen und anschließend durch ein Sieb drücken.
  • Sofort Gelatine nach Packungsanleitung zur Himbeersauce geben.

Zusammenbauen

  • Auf die Löffelbiskuit die Puddingschicht geben und glatt streichen.
  • Nun die Sahnecreme darauf verteilen und ebenfalls glatt streichen.
  • Kalte Himbeersauce vorsichtig mit einem Löffel darüber geben.
  • Nun den Kuchen für mindestens 5 Stunden aber am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Was koche ich heute Abend? 20 schnelle Rezepte

Was koche ich heute Abend? 20 schnelle Rezepte

Was koche ich heute?20 schnelle GerichteDamit du nach deinem Feierabend nicht mehr lange in der Küche stehen musst, habe ich dir meine schnellsten und leckersten Rezepte rausgesucht. Alle Rezeptideen kannst du innerhalb von 15 Minuten vorbereiten. Den Rest erledigt...

mehr lesen
Butter Chicken (indisches Rezept)

Butter Chicken (indisches Rezept)

Butter Chicken (indisches Rezept)Über das Butter Chicken (indisches Rezept):Ich liebe die indische Küche mit den aromtischen und würzigen Curry, kräftige Gewürze und leckeren Varianten. Tatsächlich gehen wir oft indisch essen und da dachte ich mir, ich muss für mein...

mehr lesen

12 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Wow, wie toll der aussieht.Werde ich definitiv testen.

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Der Kuchen sieht traumhaft lecker aus. Wird definitiv demnächst nachgebacken.

    Antworten
  3. 4 Sterne
    Thank you!!

    Antworten
  4. 5 Sterne
    Unfassbar lecker und sehr einfach zubereitet.

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Ein MUST HAVE

    Antworten
  6. 5 Sterne
    Wird eines meiner Lieblingsrezepte bleiben.

    Antworten
  7. 5 Sterne
    Ich habe mich endlich getraut ein Rezept aus dem Internet nachzumachen und wurde nicht enttäuscht. Werde nun weitere Rezept von dir testen.

    Antworten
  8. 5 Sterne
    Danke für das tolle Rezept, es war super lecker.
    Werden bestimmt noch andere ausprobieren.

    Antworten
  9. 5 Sterne
    Der Kuchen war schnell und einfach zubereitet. Ich habe Heidelbeeren aus dem Tiefkühler verwendet. Es hat uns gut geschmeckt.

    Antworten
  10. 5 Sterne
    Sehr leckerer Kuchen und sehr fruchtig.

    Antworten
  11. 5 Sterne
    Ein Traum. Und so schnell gemacht.
    Danke für deine tollen Rezepte.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating