Saftiger Quarkkuchen
vom Blech

Über den Quarkkuchen vom Blech:

Der ultra fluffige und saftige Quarkkuchen vom Blech ist sehr einfach und vorallem schnell zubereitet. Das Rezept ist definitiv für Backanfänger geeignet und sehr gelingsicher.

Der Quarkkuchen, auch Topfenkuchen genannt wird auf einem Backblech gebacken und ist in ca. 25 Minuten im Backofen.

Der einfache Kuchen schmeckt am besten direkt am selben Tag. Du kannst ihn aber auch eingepackt am nächsten Tag noch genießen.

Auch bei den Kleinen kommt der saftige Quark Kuchen immer gut an.

Genieße ein großes Stück mit Schlagsahne und einer Tasse Kaffee am nachmittag mit deinen Liebsten.

Dieser Kuchen ist sehr für Backanfänger geeignet. Serviere ihn doch mal deiner Familie, deinen Freunden oder den Bekannten. Sie werden definitiv alle begeistert sein. Das kann ich dir versprechen. Einfach, schnell und lecker – so sind alle Rezept alla Foodwerk.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

Quarkkuchen vom Blech – einfach und saftig.

Der einfache Quarkkuchen vom Blech schmeckt nicht nur saftig, fluffig leicht und lecher, sondern sieht auch durch die Gitteroptik richtig besonders und schön aus.

Die Gitteroptik bekommst du ganz einfach mit Hilfe eines Spritzbeutels hin. Dafür benötigst du weder besondere Fähigkeiten noch Erfahrung. Du kannst dir gerne auch das Video hier anschauen und dich selbst von der Einfachkeit überzeugen. Somit können auch Backanfänger einen leckeren und hübschen Kuchen backen.

  • Save

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für süße Leckereien? Dann schau dir direkt auch diese Rezepte an:

  • Save
  • Save

Quark Kuchen vom Blech

Foodwerk
Dieses einfache Quark Kuchen vom Blech Rezept ist sehr schnell gemacht und schmeckt Groß und Klein. Der saftige Kuchen ist bei allen immer sehr beliebt.
5 from 5 votes
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 1 Blech

Zutaten
  

Boden

  • 320 g Mehl
  • 340 g Zucker
  • 125 ml Öl z.B. Sonnenblumenöl
  • 125 ml Wasser
  • 5 Eier
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker

Quark Masse

  • 700 g Quark 40% Fett
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 110 g Zucker
  • 2 Eier

Zum Bestreuen

  • Reichlich Puderzucker

Anleitungen
 

Boden

  • Die 5 Eier trennen und die Eiweiß sehr steif schlagen.
  • Alle Zutaten vom Boden mit den Eigelb gut verrühren. Anschließend die Eiweiß unterheben.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Quark Masse

  • Die 2 Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen.
  • Alle Zutaten miteinander gut verrühren und das Eiweiß unterheben.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Quarkmasse in einen Spritzbeutel füllen und wie im Video gezeigt Gitter auf den Kuchen spritzen.
    • Save
  • Anschließend im Backofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe).
    • Save

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Frozen Lillet Wild Berry

Frozen Lillet Wild Berry

Frozen Lillet Wild BerryWerbungÜber den Frozen Lillet Wild Berry:Dieser einfache Frozen Lillet Wild Berry ist das perfekte Sommergetränk. Du brauchst für diese erfrischende Köstlichkeit nur 4 Zutaten und deine Gäste werden begeistert sein. Ein Beeren-Slushie mit...

mehr lesen
Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit ErdbeerenWerbungÜber die Waffeltorte mit Erdbeeren:Diese Waffeltorte mit Erdbeeren und Sahnecreme schmeckt super lecker. Die fluffigen Waffeln passen super zu der leichten Sahnecreme mit süßen Erdbeeren. Auch optisch ist die Torte ohne backen ein...

mehr lesen

5 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Besonders köstlich ist ein Quarkkuchen, daher fünf Sterne;)

    Guten Appetit

    Joel

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt und war sehr saftig. Dazu Schlagsahne, perfekt.

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Einfach, schön und sehr saftig. Gibts wieder. Vielen Dank

    Antworten
  4. 5 Sterne
    Mein neuer Lieblingskuchen. Vielen vielen Dank für das köstliche Rezept.

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Freue mich schon.ihn demnächst nochmals zu backen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating