Kartoffelsalat mit Essig, Öl und Brühe (schnelles Rezept mit Radieschen)

Über den Kartoffelsalat:

Dieser Kartoffelsalat mit Essig, Öl, Brühe und Radieschen ist sehr schnell und einfach zubereitet. Du kannst den Salat auch schon am Tag vorher zubereiteten, dann zieht er schön durch und du sparst Zeit. Auserdem benötigst du nur wenige Zutaten und hast vieles davon bestimt in deinem Küchenschrank. Durch das Essig-Öl Dressing mit Brühe ist der Kartoffelsalat sehr leicht und saftig. Bei hohen Temperaturen im Sommer kann er auch einfacher als die Variante mit Mayo gelagert werden.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird der Kartoffesalat mit Radieschen zubereitet:

1. Schritt

Die Kartoffeln je nach Größe ca. 25-30 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln und in einem kleinen Topf mit 3EL Olivenöl glasig braten. Anschließend den Essig und die Gemüsebrühe in den Topf zu den Zwiebelwürfel geben, aufkochen und zugedeckt 5 Minuten leicht köcheln lassen.

3. Schritt

Den Topf vom Herd nehmen und den Senf unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Sud in eine Schüssel geben. 

4. Schritt

Die warmen Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und direkt in den Sud geben. Den Salat vorsichtig umrühren und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

5. Schritt

In der Zwischenzeit die Radieschen in dünne Scheiben hobeln und in den Salat geben. Die Petersilie fein hacken und ebenfalls in den Salat geben. 

6. Schritt

Den Kartoffelsalat im Kühlschrank ca. 1 Stunde durchziehen lassen und danach nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Du brauchst noch mehr Inspiration für Salate & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Kartoffelsalat mit Essig, Öl und Brühe (schnelles Rezept mit Radieschen)

Foodwerk
Der Kartoffelsalat ist klassisch mit Brühe, Essig und Öl gemacht. Außerdem sorgen knackige Radieschen für das gewisse Extra. Das Rezept ist schnell & einfach gemacht und ist vegan.
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 1 Std. 30 Min.
Gesamt 1 Std. 50 Min.
Portionen 4

Zutaten
  

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Essig Apfelessig oder ähnliches
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 1 Hand voll Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln je nach Größe ca. 25-30 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen.
  • Die Zwiebel fein würfeln und in einem kleinen Topf mit 3EL Olivenöl glasig braten.
  • Anschließend den Essig und die Gemüsebrühe in den Topf zu den Zwiebelwürfel geben, aufkochen und zugedeckt 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und den Senf unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Sud in eine Schüssel geben.
  • Die warmen Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und direkt in den Sud geben.
  • Den Salat vorsichtig umrühren und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Radieschen in dünne Scheiben hobeln und in den Salat geben.
  • Die Petersilie fein hacken und ebenfalls in den Salat geben.
  • Den Kartoffelsalat im Kühlschrank ca. 1 Stunde durchziehen lassen und danach nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 190 kcalCarbohydrates: 28 gProtein: 3 gFat: 8 gSugar: 4 gVitamin C: 38 mgCalcium: 42 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

2 Kommentare

  1. Es gibt ja viele Menschen, die nach Dressing ohne Öl suchen, aber bei Rezepten wie diesen geht es einfach nicht ohne. Diese Kombination ist einfach göttlich. Die Schärfe der Radieschen, das Öl und die herzhaften Kartoffeln. Ein schönes Rezept, welches ich leider viel zu selten mache.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating