Rahmwirsing
Rezept mit Speck

Über das Rahmwirsing Rezept mit Speck:

Es wird langsam kälter draußen, der Herbst beginnt und somit beginnt auch die Saison des Wirsings. 

Für mich gehört der Wirsing zu meinen absoluten Herbst- und Winter Gemüsesorten und ich finde, dass er leider oft unterschätzt wird.

Man kann so viele leckere Rezepte mit Wirsing kochen und backen und ich beginne nun auf meinem Blog mit diesem hier. Ein absoluter Klassiker würde ich sagen. Rahmwirsing, mit krossem Speck und cremiger Sauce.

Die perfekte Beilage oder die Basis für viele leckere Rezepte.

Das Gericht ist sehr für Kochanfänger geeignet und kann perfekt vorbereitet werden. Serviere es doch mal deiner Familie, deinen Freunden oder den Bekannten. Sie werden definitiv alle begeistert sein. Das kann ich dir versprechen. Einfach, schnell und lecker – so sind alle Rezept alla Foodwerk.

  • Save

Rahmwirsing einfach köstlich und viel mehr als nur eine Beilage.

Wie wärs denn mal mit einem Rahmwirsing Auflauf mit Kartoffel oder Nudeln oder gebratene Schupfnudeln oder Spätzle mit Rahmwirsing. Ich sags euch, es schmeckt so gut und ist ruckzuck zubereitet.

Koch doch einfach die doppelte Portion von dem Rahmwirsing Rezept und serviere den Rahmwirsing mit Speck einmal als Beilage zum Abendessen und am nächsten Tag machst du aus den Resten einen Kartoffel Auflauf.

  • Save

Dafür einfach gekochte Kartoffelwürfel abwechselnd in eine Auflaufform mit dem Rahmwirsing stapeln und mit Feta, Mozzarella oder Käse ca. 30 Minuten bei 200 Grad backen. Super lecker sag ich euch.

  • Save
  • Save

Rahmwirsing Rezept

Foodwerk
Das Rahmwirsing Rezept mit Speck ist eine sehr einfache und köstliche Beilage. Der Wirsing ist sehr schnell und einfach zubereitet.
5 from 8 votes
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 kleiner Wirsing oder eine Hälfte von einem großen Wirsing
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Speckwürfel
  • 250 ml Cremefine/Sahne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Strunk vom Wirsing entfernen und die einzelnen Blätter waschen.
  • Danach die Blätter in feine Streifen schneiden.
  • Die Zwiebel fein würfeln.
  • Das Olivenöl in einer hohen Pfanne oder in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.
  • Speckwürfel dazugeben und mitbraten.
  • Anschließend den Wirsing dazugeben und nochmal 3 Minuten mitbraten.
  • Mit der Cremefine/Sahne ablöschen, Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazugeben und abgedeckt ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  • Danach ggf. nochmal abschmecken und servieren.
    • Save

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 219 kcalCarbohydrates: 8 gProtein: 7 gFat: 21 gSugar: 4 gVitamin C: 25 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Butter Chicken (indisches Rezept)

Butter Chicken (indisches Rezept)

Butter Chicken (indisches Rezept)Über das Butter Chicken (indisches Rezept):Ich liebe die indische Küche mit den aromtischen und würzigen Curry, kräftige Gewürze und leckeren Varianten. Tatsächlich gehen wir oft indisch essen und da dachte ich mir, ich muss für mein...

mehr lesen
Gefüllte Croissants (herzhaftes Blätterteig Rezept)

Gefüllte Croissants (herzhaftes Blätterteig Rezept)

Gefüllte Croissants(herzhaftes Blätterteig Rezept)Über die gefüllten Croissants (herzhaftes Blätterteig Rezept):Das schnelle Fingerfood Rezept für die gefüllten Mini Croissants aus Blätterteig ist einfach zubereitet. Der knusprige Blätterteig passt unglaublich gut zu...

mehr lesen

9 Kommentare

    • Hallo Annalena,

      das freut mich 🙂

      Antworten
  1. 5 Sterne
    Meine Freunde und Familie sind begeistert und möchten gerne wieder zu Rahmwirsing eingeladen werden.

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Perfekte Gemüsebeilage. Hab den Wirsing auch schon veggi ohne Speck zubereitet. Schmeckt trotzdem köstlich.

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Geisteskrank lecker!

    Antworten
  4. 5 Sterne
    Die beste Beilage…!

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Schmeckt soooo gut. danke für das tolle Rezept.

    Antworten
  6. 5 Sterne
    Das schmeckt uns so gut. Großartig.

    Antworten
  7. 5 Sterne
    Hey Nadine! Ich bin durch Pinterest bei dir gelandet. Tolle Rezepte hast du da auf deinem Blog. Ich bin begeistert. Liebe Grüße Erika

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating