Zwiebelkuchen
Rezept vom Blech

Über das Zwiebelkuchen Rezept vom Blech:

Das Zwiebelkuchen Rezept vom Blech ist sehr einfach zubereitet und schmeckt super würzig und lecker.

Der lockere Hefeteig mit viel saftigem Belag obendrauf, am besten noch lauwarm serviert ist ein absolter Gaumenschmaus.

Der Herbstklassiker schmeckt fantastisch zum Federweißen.

Ein leckeres Rezept für kühle Herbst- und Wintertage.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

Zwiebelkuchen vom Blech – ein unglaublich leckeres Abendessen.

Ein Stück lauwarmer Zwiebelkuchen schmeckt einfach so gut als Snack oder einfach mit einem Glas Federweißer oder Weißwein zum Abendessen. Mit einem kleinen Salat hast einfach genial.

  • Save

So wird der Zwiebelkuchen vom Blech zubereitet:

1. Schritt

Für den Hefeteig gibst du das Mehl, das lauwarme Wasser, das Salz, den Zucker, die weiche Butter und die Trockenhefe in eine Schüssel und verknetest es mit den Knethacken zu einem glatten Teig.

2. Schritt

Anschließend lässt du den Hefeteig an einem warmen Ort abgedeckt 30 Minuten gehen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit ziehst du die Zwiebeln ab, halbierst sie und schneidest sie in dünne Scheiben.

4. Schritt

Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kräftig ca. 10 Minuten anbraten. Danach die Speckwürfel dazugeben und nochmals ca. 5-10 Minuten braten, bis die Zwiebeln leicht braun sind.

5. Schritt

Die Eier mit der Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss miteinander verquirlen und zu der Zwiebelmischung geben.

6. Schritt

Danach den Hefeteig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und auf die Größe der Blechform ausrollen. Den Teig auf die mit Backpapier ausgelegte Backform geben.

7. Schritt

Die Füllung auf den Teig geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

8. Schritt

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 50-55 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, da er sonst zu dunkel werden kann.

9. Schritt

Anschließend den Kuchen abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Für eine vegetarische Variante kannst du den Speck einfach weglassen.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für leckere Gerichte zum Abendessen? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Zwiebelkuchen Rezept vom Blech

Foodwerk
Das Zwiebelkuchen Rezept vom Blech schmeckt unglaublich lecker und würzig. Perfekt zum Abendessen, als Snack auf dem Buffet oder als Fingerfood.
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 15 Stück

Zutaten
  

Hefeteig

  • 450 g Mehl
  • 50 g Butter weich
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 Ltr. Wasser lauwarm

Belag

  • 1 kg Zwiebeln
  • 300 g Speckwürfel
  • 3 Eier
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Sahne
  • 200 g geriebener Käse
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

Hefeteig

  • Das Mehl, lauwarme Wasser, Salz, Zucker, weiche Butter und die Trockenhefe in eine Schüssel geben und mit dem Knethacken zu einem glatten Teig kneten.
  • Abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Belag

  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kräftig ca. 10 Minuten anbraten.
  • Nun die Speckwürfel dazugeben und nochmals 5-10 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln leicht braun werden.
  • Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Sahne miteinander verquirlen und zu den Zwiebeln geben.

Kuchen fertig stellen

  • Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die mit Backpapier belegte Blechform geben.
  • Die Füllung auf den Teig geben und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 50-55 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, da er sonst zu dunkel werden kann.
  • Anschließend den Kuchen abkühlen lassen und lauwarm servieren.

Nährwerte

Serving: 1 StückCalories: 342 kcalCarbohydrates: 30 gProtein: 11 gFat: 20 gSugar: 4 gVitamin C: 5 mg

Notizen

Backform
Ich habe den Zwiebelkuchen in einer Blechbackform mit den Außenmaßen 42x29cm gebacken. Wenn du den Kuchen auf einem normalen Backblech backen möchtest, dann verwende die 1,5fache Menge. Du kannst mit der im Rezept angegebenen Menge auch einen runden Kuchen in einer 26-28cm Springform backen.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating