Spinat Ricotta Strudel
(schnelles Rezept aus Blätterteig)

Über den Spinat Ricotta Strudel aus Blätterteig:

Habt ihr schon mal so einen Strudel gesehen? Es gibt ihn in vielen Varianten und er ist so schnell und einfach zubereitet. Heute hab ich für euch eine Spinat Ricotta Variante. Super lecker, cremig und würzig. Das müsst ihr probieren. Der Strudel schmeckt warm sowie kalt gut. Schaut euch für die genaue Zubereitung unbedingt das Video unten an.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird dieser Blätterteigstrudel zubereitet

1. Schritt

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Raumtemperatur annehmen kann.

2. Schritt

Die Knoblauchzehen dabziehen. Spinat gut waschen und abtropfen lassen. 

3. Schritt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch rein pressen. Blattspinat dazugeben und solange braten, bis er zusammenfällt. Danach mit einer Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.  Masse beiseite stellen, bis sie abgekühlt ist. 

4. Schritt

Ricotta mit dem geriebenen Mozzarella in eine Schüssel geben und gut verrühren. Feta grob dazukrümmeln und die erkaltete Spinatmasse in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

5. Schritt

Den Blätterteig wie im Video unten gezeigt einschneiden. Mit der Masse befüllen und zusammen klappen. Anschließend mit dem Eigelb bestreichen. 

6. Schritt

Den Strudel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend etwas abkühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren. 

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Dieser Strudel ist ein Multitalent du kannst ihn beliebig befüllen z.B. als Flammkuchenstrudel, Pizzastrudel oder Pestostrudel

Statt des Blätterteig kannst du auch Pizzateig verwenden.

  • Save

Spinat Ricotta Strudel (schnelles Rezept aus Blätterteig)

Foodwerk
Dieser Spinat Ricotta Strudel ist super lecker und schnell gemacht. Er sieht richtig schön aus und wird alle beim Abendessen, Brunch, Picknick oder beim Frühstück begeistern.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 35 Min.
Portionen 1 Strudel

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 200 g Baby Blattspinat
  • 250 g Ricotta
  • 80 g Feta
  • 80 g geriebener Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer & Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und beiseite stellen.
  • Knoblauchzehen abziehen. Spinat gut waschen und abtropfen lassen.
  • Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch dazupessen.
  • Spinat dazugeben und solange braten, bis er eingefallen ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und abkühlen lassen.
  • Anschließend die abgekühlte Masse mit dem grob zerkleinerten Feta, Ricotta und geriebenen Mozzarella mischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Blätterteig ausrollen und wie im Video oben gezeigt einschneiden.
  • Spinatmasse auf dem Blätterteig verteilen und zusammen klappen.
  • Mit dem Eigelb bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Lauwarm oder kalt servieren.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Die Rezepte hier sind der Wahnsinn. Vielen Dank, dass man sie nun auch außerhalb von Instagram findet ?.

    Antworten
    • Hallo Susanne, das freut mich total. Liebe Grüße

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating