Saftiger Apfelkuchen
(einfaches Rzepet)

Über den saftigen Apfelkuchen:

Dieses Rezept für den einfachen Apfelkuchen ist so unglaublich lecker und super saftig. 

Der Apfelkuchen ist ruckzuck fertig und wird alle überzeugen.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird der saftige Apfelkuchen zubereitet

1. Schritt

Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Danach in ca. 1cm große Stücke schneiden und beiseite stellen.

2. Schritt

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Schritt

Die Butter mit dem Zucker, dem Backpulver, Mehl, Eiern und Vanillezucker in einer Schüssel gut verrühren. 

  • Save

4. Schritt

Die Apfelstücke nacheinander unterheben.

5. Schritt

Einen rechteckigen Backrahmen auf ca. 20x30cm einstellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblecht stellen. Du kannst auch einen 26cm Springform nehmen und diese mit Backpapier auslegen.

6. Schritt

Den Teig in die Form eben und so gut es geht glatt streichen.

  • Save

7. Schritt

Im Backofen ca. 40 Minuten backen und danach kurz aus dem Ofen nehmen. Den warmen Kuchen dann direkt mit der Butter bestreichen und mit dem Zucker Zimt Gemisch bestreuen.

8. Schritt

Danach den Apfelkuchen nochmals ca. 15 Minuten backen.

9. Schritt

Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren. Schmeckt natürlich auch kalt aus dem Kühlschrank super lecker. 

  • Save

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für Kuchen & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Saftiger Apfelkuchen (einfaches Rezept)

Foodwerk
Dieses Rezept ist so unglaublich lecker und super saftig. Der Apfelkuchen ist ruckzuck fertig und wird alle überzeugen.
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 55 Min.
Gesamt 1 Std. 15 Min.

Zutaten
  

Kuchen

  • 2 kg Äpfel z.B. Elstar
  • 130 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Bourbon Vanillezucker

Zum Bestreichen

  • 1-2 EL geschmolzene Butter
  • 3-4 EL Zimt & Zucker gemischt

Deko

  • Puderzucker

Anleitungen
 

  • Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen.
  • Die Äpfel in ca. 1cm große Stücke schneiden und beiseite stellen.
  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter mit dem Zucker, dem Backpulver, Mehl, Eiern und Vanillezucker in einer Schüssel gut verrühren.
  • Die Apfelstücke nacheinander unterheben.
  • Einen rechteckigen Backrahmen auf ca. 20x30cm einstellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Alternativ kannst du den Kuchen auch rund in einer 24-26cm Durchmesser Springform backen. Diese mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig in die Form geben und so gut es geht glatt streichen.
  • Im Backofen ca. 40 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen.
  • Den Kuchen mit der Butter bestreichen und mit dem Zimt Zucker Gemisch bestreuen.
  • Danach nochmals ca. 15 Minuten backen.
  • Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren. Schmeckt natürlich auch kalt aus dem Kühlschrank super lecker.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating