Rote Linsensuppe mit Kokosmilch (veganes Rezept)

Über die Linsensuppe

Die rote Linsensuppe ist super schnell gemacht und einfach köstlich. Wenn du sie einmal gekocht hast, wirst du sie immer wieder kochen. Versprochen :)!! 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird diese einfache Linsensuppe zubereitet: 

1. Schritt

Die rote Zwiebel fein würfeln. Die Knoblauchzehen abziehen. 

2. Schritt

2EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 2 Minuten anbraten. Knoblauchzehen dazupressen und mitbraten. Die roten Linsen in den Topf geben.

3. Schritt

Die Gemüsebrühe, die Kokosmilch und die passierten Tomaten in den Topf geben. Alle Gewürze hinzufügen und im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten auf kleiner Hitze leicht köcheln lassen. 

4. Schritt

Nochmals abschmecken und mit Brot servieren. 

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt den roten Linsen kannst du auch gelbe Linsen verwenden. Dann erhältst du eine gelbe Linsensuppe.

Statt der Kokosmilch kannst du auch Sahne verwenden. Dadurch erhält die ganze Suppe einen anderen Geschmack, bleibt allerdings genauso cremig. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save
  • Save

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch (veganes Rezept)

Foodwerk
Diese einfache Linsensuppe aus roten Linsen ist vegan und durch die Kokosmilch extra cremig. Das Rezept ist schnell und aus wenigen Zutaten gemacht.
5 from 1 vote
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 30 Min.
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 175 g rote Linsen getrocknet
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 ml Kokosmilch Dose
  • 350 g passierte Tomaten
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Chili, Kreuzkümmel, Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zwiebel fein würfeln. Knoblauchzehen abziehen.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauchzehen dazupressen und anbraten.
  • Rote Linsen dazugeben.
  • Mit der Gemüsebrühe, Kokosmilch und den passierten Tomaten ablöschen.
  • Salz, Pfeffer, Chili und etwas Kreuzkümmel dazugeben.
  • Im geschlossenen Topf ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Nochmals abschmecken und mit Brot servieren.

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 584 kcalCarbohydrates: 55 gProtein: 20 gFat: 35 gSugar: 10 gVitamin C: 19 mgCalcium: 86 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Saftige Zitronen Plätzchen

Saftige Zitronen Plätzchen

Saftige Zitronen PlätzchenÜber die saftigen Zitronen Plätzchen:Diese zarten und saftigen Zitronen Plätzchen zergehen direkt im Mund. Die Süße und die Säure harmonieren so wunderbar und verleihen diesen einfachen Plätzchen, einen einzigartigen Genuss.Zitronen Plätzchen...

mehr lesen

4 Kommentare

  1. Super einfach und super lecker! Ich verwende es, ein bisschen angedickt, am nächsten Tag auch total gerne als Dip für Brot.

    Antworten
    • 5 stars
      Das war so lecker!!!

      Antworten
  2. Die Suppe ist phantastisch. Kommt bei mir jetzt öfters auf den Tisch.

    Antworten
    • Hallo Silvia,

      das freut mich sehr:).

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating