Pesto Strudel mit Tomate und Mozzarella
(schnelles Rezept aus Blätterteig)

Über den Pesto Strudel:

Dieser Pesto Strudel hat sich zu einem kleinen Food Trend entwickelt. Auf Instagram wurde er schon über 270.000x gespeichert und etliche mal nachgekocht.

Bei uns gibt es den Pesto Strudel mit Tomate und Mozzarella auch regelmäßig, da er einfach super schnell gemacht ist. Der Strudel aus Blätterteig ist unglaublich lecker. Egal ob zum Abendessen, Fingerfood, Brunch, Frühstück und Picknick – er passt immer. 

Der Strudel sieht durch die Falttechnik auch super schön und aufwendig aus, obwohl er in 10 Minuten vorbereitet ist. In meinem Video unten zeig ich euch die genaue Zubereitung damit ihr ihn ganz einfach nachmachen könnt. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird er Pesto Strudel zubereitet:

1. Schritt

Den Blätterteig vor dem Ausrollen ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur liegen lassen. 

2. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

3. Schritt

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. 

4. Schritt

Den Blätterteig ausrollen und wie im Video unten gezeigt einschneiden. 

5. Schritt

Das Pesto auf dem Blätterteig verteilen. Danach die Tomaten auf dem Pesto verteilen und etwas salzen. Anschließend die Mozzarellascheiben auf die Tomaten legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

6. Schritt

Wie im Video unten gezeigt zusammenfalten.

7. Schritt

Den Strudel mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.

8. Schritt

Im vorgeheizten Backofen, am besten auf einem Rost (Backblech drunter stellen, falls etwas tropft) ca. 20- 25 Minuten goldbraun backen. (Falls er zu dunkel wird, mit etwas Alufolie abdecken, damit er auch unten knusprig wird). Etwas abkühlen lassen und genießen.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt Pesto, Tomate und Mozzarella kannst du auch Kräuterfrischkäse, Blattspinat und Räucherlachs verwenden.

Du kannst auch eine süße Variante mit Schokocreme und Banane oder mit Vanillecreme und Zwetschgen backen. 

  • Save

Pesto Strudel mit Tomate und Mozzarella (schnelles Rezept aus Blätterteig)

Foodwerk
Dieser Pesto Strudel hat sich zu einem kleinen Food Trend entwickelt. Er ist super lecker und in 10 Minuten vorbereitet. Egal ob zum Abendessen, Fingerfood, Brunch, Frühstück und Picknick - er passt immer.
5 from 2 votes
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 2 EL Pesto nach Wahl
  • 2 große Tomaten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Eigelb
  • 1 Hand voll Pinienkerne
  • Frischer Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Blätterteig ausrollen und wie im Video oben gezeigt einschneiden.
  • Mit dem Pesto bestreichen.
  • Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  • Zuerst die Tomaten auf dem Pesto verteilen, salzen und danach den Mozzarella drauf legen.
  • Etwas Salz und Pfeffer auf den Mozzarella geben.
  • Wie im Video oben gezeigt zusammenfalten.
  • Mit dem Eigelb bestreichen und mit den Pinienkernen bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen, am besten auf einem Rost (Backblech drunter stellen, falls etwas tropft) ca. 20-25 Minuten knusprig backen. (Falls er zu dunkel oben wird, mit Alufolie abdecken, damit er auch unten knusprig wird.)

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 540 kcalCarbohydrates: 33 gProtein: 14 gFat: 40 gSugar: 1 gVitamin C: 0.1 mgCalcium: 179 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

18 Kommentare

  1. Hallo 🙂 das klingt superlecker und ich möchte ihn gerne mal probieren, allerdings hasse ich Eigelb 😀 würdest Du den steuyel dann gar nicht einstreichen oder mit Butter/Milch/Olivenöl…?
    Tausend Dank und lg Katrin

    Antworten
    • Hallo Katrin,

      du kannst ihn alternativ auch mit Milch einstreichen. Das ist kein Problem.

      Liebe Grüße
      Nadine

      Antworten
    • Liebe. Nadine. Ich habe gerade dein Pesto Strudel auf Instagram gesehen! Hat mich sofort angesprochen und nun habe ich das tolle Rezept! Vielen Dank! Ich werde es nächste Woche vielen Dank
      Bereiten und mit auf die Arbeit nehmen, ich weiß jetzt schon, dass die Mädels es lieben werden ???

      Antworten
      • Liebe Sarah, das freut mich sehr. Liebe Grüße Nadine

        Antworten
    • Hallo Nadine,
      Wenn der Strudel auf einen Rost soll, legst Du da etwas unter oder nur das Blech drunter und fertig?
      Gruß Thomas

      Antworten
      • Hallo Thomas, ja ganz normal Backpapier auf den Rost. Das Backblech einfach drunter einschieben, dass man nicht so viel Dreck hat, falls Flüssigkeit runter tropft.

        Antworten
  2. Oh das hört sich lecker an. Kann man den auch kalt essen oder schmeckt er dann nicht mehr so?

    Antworten
    • Hallo Doreen, der Strudel schmeckt kalt auch sehr lecker :). Liebe Grüße Nadine

      Antworten
    • Finde die Idee super, aber beim Nachmachen gerade ist alles durchnässt gewesen..:( gibt es einen Tipp dazu? Habe die Tomaten vorher bewusst schon abgetrocknet soweit es ging.

      Antworten
      • Hallo Jan, durch den Mozzarella und die Tomaten trinkt definitiv Wasser beim Backen aus. Wenn du es etwas „krosser“ magst, kannst du gerne wenn etwas Wasser austritt, diesen mit Küchenpapier wegmachen und dann weiter backen lassen. Liebe Grüße

        Antworten
    • 5 stars
      Den Blätterteig eine viertel Stunde vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank zu nehmen, war das Dümmste was ich tun konnte ? Ich habe nicht eine geschnittene Fläche im Ganzen über die Bestandteile legen können. Es waren nur Fetzen, die immer länger wurden.
      War lecker, aber hässlich ?

      Antworten
      • Hallo :),

        normalerweise reißt er ein, wenn du ihn direkt ausrollst (steht sogar auf der Verpackung). Jetzt hatte es natürlich in den letzten Tagen 35 Grad, da reichen dann auch 5 Minuten, sonst wird er zu weich und dehnt sich extrem.

        Liebe Grüße

        Antworten
  3. 5 stars
    Super lecker, soeben gemacht und der ganzen Familie hat es geschmeckt

    Antworten
    • Das freut mich total :). Liebe Grüße Nadine

      Antworten
  4. Wo finde ich denn das Video, auf das immer hingewiesen wird?

    Antworten
    • Hallo,

      Du findest es direkt hier auf der Seite. Einfach auf Play drücken.

      Liebe Grüße
      Nadine

      Antworten
      • Hallo,
        Auf der ganzen Seite ist auch nach zehnminütiger Suche kein einziges Video zu finden. Schade.
        Gruß Tom

        Antworten
        • Hallo Tom, das Video sieht aus wie ein Foto mit einem Playzeichen in der Mitte. Wenn du die Cookies nicht akzeptiert hast, funktioniert er allerdings nicht.

          Liebe Grüße
          Nadine

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating