Pasta in cremiger Paprikasauce
aus dem Ofen
(schnelles Rezept)

Über die cremige Pasta in Paprikasauce:

Das ist definitiv eines unserer liebsten Pasta Rezepte. Die Ofen-Paprika-Sauce ist sehr schnell vorbereitet und muss anschließend nur noch im Backofen etwas Zeit verbringen. Danach ab in den Mixer und ihr habt eine super cremige & würzige Sauce. Sogar mal ganz ohne Tomaten. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird dieses Pastagericht zubereitet:

1. Schritt

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 

2. Schritt

Das Kerngehäuse der Paprika entfernen und sie in 3-4cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls in so große Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen. 

3. Schritt

3EL Olivenöl in eine Auflaufform geben un die Paprika, Knoblauchzehen, Zwiebelstücke und Gewürze in der Form verteilen.

4. Schritt

Nochmals 3EL Olivenöl über alles geben und im Backofen ca. 30-35 Minuten backen. 

5. Schritt

Die Pasta in den letzten 15 Minuten Backzeit nach Packungsanleitung zubereiten und anschließend in eine Pfanne geben.

6. Schritt

Nach der Backzeit alles aus der Auflaufform mit Kräuterfrischkäse in einen Mixer geben und cremig mixen. Alternativ alles mit einem Pürierstab pürieren. 

7. Schritt

Die Sauce nochmals mit Salz & Pfeffer abschmecken.

8. Schritt

Sauce zu der Pasta in der Pfanne geben und gut vermischen. 

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Für eine vegane Variante kannst du statt dem Frischkäse auch Kokosmilch verwenden.

Als Topping kannst du noch Burrata oder Mozzarella verwenden. Einfach über die fertige Pasta geben. Dann schmeckt es noch cremiger. 

  • Save

Pasta mit cremiger Paprikasauce aus dem Ofen (schnelles Rezept)

Foodwerk
Dieses leckere Pasta Rezept ist sehr schnell vorbereitet und muss anschließend nur im Ofen gebackenen werden. Es eignet sich hervorragend für die schnelle Feierabendküche, da man nur wenig Zutaten benötigt.
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamt 50 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 300 g Pasta nach Wahl
  • 2 TL Zitronensalz z.B. von Ankerkraut (mit dem Code "FREEFOODWERK" gibts 1 Überraschunggewürz)
  • 3 TL Aglio e Olio Gewürz z.B. von Ankerkraut

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Paprika entkernen und in ca. 3-4cm große Stücke schneiden.
  • Knoblauchzehen abziehen.
  • 3EL Olivenöl in eine Auflaufform geben und die Paprika, Knoblauchzehen, Zwiebel und Gewürze in der Form verteilen.
  • Nochmals 3EL Olivenöl über alles geben und im Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
  • Nach 20 Minuten Backzeit die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  • Nach der Backzeit den Inhalt der Auflaufform zusammen mit dem Kräuterfrischkäse in einen Mixer geben und mixen oder alternativ mit einem Pürierstab pürieren.
  • Die Sauce nochmal abschmecken.
  • Danach die Pasta mit der Sauce vermischen und servieren.

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 903 kcalCarbohydrates: 130 gProtein: 26 gFat: 31 gSugar: 14 gVitamin C: 158 mgCalcium: 131 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating