Orangen Plätzchen
nach Omas Rezept

Über die Orangen Plätzchen:

Die Orangen Plätzchen sind meine absoluten Lieblingsplätzchen aus der Kindheit. Meine Oma hat die Orangen Plätzchen schon nach diesem Rezept gebacken und ich liebe sie einfach.

Die Kombination aus weichem Plätzchen mit Orangen Aroma, leckere Marmelade und zart schmelzender Kuvertüre schmeckt einfach grandios. 

  • Save

Orangen Plätzchen nach Omas Rezept

Die leckeren Orangenplätzchen zergehen auf der Zunge. Egal ob mir Johannisbeer Konfitüre, Erdbeer Marmelade oder Aprikosen Konfitüre. Du hast viele Varianten und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen.

Für die einfachen Plätzchen benötigst du nur wenige Zutaten und viele kommen aus deinem Vorrat. Auch Backanfänger werden dieses Rezept meistern können.

  • Save

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt der Erdbeer Konfitüre kannst du z.B. auch Aprikose oder Johannisbeer oder andere Marmelade verwenden.

So lagerst du die Flammenden Herzen am besten:

Bevor du die Orangen Stäbchen in eine Keksdose oder in eine Geschenktüte füllst, sollten sie komplett getrocknet sein.

Anschließend lagerst du sie am besten in einer großen Keksdose. 

So bleiben sie kühl gelagert mindestens 3-4 Wochen haltbar und frisch.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für süße Leckereien? Dann schau dir direkt auch diese Rezepte an:

  • Save
  • Save

Orangen Plätzchen nach Omas Rezept

Foodwerk
Die Orangen Stäbchen Plätzchen sind meine absoluten Lieblingsplätzchen. Der saftige Teig mit der Marmelade dazwischen zergeht auf der Zunge und schmeckt einfach köstlich.
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 40 Min.
Portionen 35 Stück

Zutaten
  

Teig

  • 300 g weiche Butter
  • 150 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eigelb
  • 1 Orange
  • 300 g gesiebtes Mehl

Füllung und Dekoration

  • 200 g Erdbeer Konfitüre
  • 100 g Kuvertüre Zartbitter oder Vollmilch

Anleitungen
 

Teig

  • Die weiche Butter 1 Minute aufschlagen.
  • Nach und nach den Puderzucker dazugeben.
  • Nun den Vanillezucker, Salz, 4 Eigelb, Abrieb von der Orange und 3EL Saft von der Orange unterrühren.
  • Das Mehl esslöffelweise unterrühren.
    • Save
  • Nun den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 6cm lange Stangen spritzen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 7-8 Minuten backen.
  • Danach die Plätzchen abkühlen lassen.
    • Save

Füllung

  • Die Kuvertüre erhitzen und die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen.
  • Anschließend jeweils ein Plätzchen mit Marmelade und ein Plätzchen ohne Marmelade zusammen setzen.
  • Die Kuvertüre schmelzen und die Orangen Stäbchen ca. 1-2cm tief eintauchen lassen.
  • Danach trocknen lassen und genießen.
    • Save

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating