Nutella Tannenbaum Weihnachtsbaum aus Blätterteig

Über den Nutella Tannenbaum Weihnachtsbaum aus Blätterteig:

Der Nutella Tannenbaum Weihnachtsbaum aus Bläterteig ist definitiv ein absoluter Klassiker, der rund um die Weihnachtszeit nicht mehr fehlen darf.

Der leckere Schokoladen Tannenbaum ist sehr einfach und schnell zubereitet und zieht immer alle Blicke und „Hände zum Abreißen“ auf sich. 

Der Weihnachtsbaum aus Blätterteig eignet sich perfekt zum Mitbringen, zum Kaffee, als Dessert und oder einfach so für zwischendurch. Man kann ihn auch ganz einfach in der Hand essen, da sich jeder ein Stück abtrennen kann.

Ein absolutes Lieblingssrezept, das alle begeistern wird.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

Nutella Tannenbaum aus Blätterteig – der leckerste Weihnachtsbaum überhaupt.

Die Kombination aus Blätterteig und Schokolade (Nutella) ist doch schon einfach der Wahnsinn aber wenn man diesen Foodporn dann auch noch in eine weihnachtliche und hübsche Form bringen kann, kanns doch gar nicht mehr besser sein, oder?

Ein Grundrezept – viele Varianten möglich.

Du bist nicht so der Nutella oder Schokoladen Fan?
Dann habe ich natürlich auch noch andere Varianten für den hübschen Tannenbaum aus Blätterteig für dich. 

Variante 1: Statt dem Schokoaufstrich einfach mal die liebste Marmelade verwenden. Schmeckt auch soo lecker :).

Variante 2: Wie wärs mal mit einer herzhaften Variante? Statt Nutella nehmen wir hier Pesto und geriebenen Parmesan. Die Mandelblättchen ersetzen wir durch Pinienkerne.

  • Save

So wird der Nutella Tannenbaum aus Blätterteig zubereitet:

1. Schritt

Den Blätterteig bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten liegen lassen, damit er beim Ausrollen nicht einreißt.

2. Schritt

Die Schokocreme bzw. Nutella über dem Wasserbad schmelzen, damit sie flüssiger wird.

3. Schritt

Eine Rolle Blätterteig ausrollen und mit der Schokocreme bestreichen.

4. Schritt

Wie im Video hier gezeigt, einen Tannenbaum ausschneiden und aus den Abschnitten Sterne ausstechen.

5. Schritt

Den Tannenbaum wie im Video gezeigt einschneiden und eindrehen.

6. Schritt

Das Eigelb mit der Milch mischen und den Tannenbaum damit bestreichen.

7. Schritt

Den Schokoladen Weihnachtsbaum aus Blätterteig mit den Mandelblättchen bestreuen und im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. 

8. Schritt

Anschließend etwas abkühlen lassen und den Tannenbaum mit Puderzucker bestreuen.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für süße und weihnachtliche Leckereien? Dann schau dir direkt auch diese Rezepte an:

  • Save
  • Save

Nutella Tannenbaum Weihnachtsbaum aus Blätterteig

Foodwerk
Das Rezept für den Nutella Tannenbaum aus Blätterteig ist so einfach und schnell zubereitet. Es schmeckt hervorragend und kommt bei allen gut an.
5 from 2 votes
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Portionen 1 Baum

Zutaten
  

  • 2 Rollen Blätterteig
  • 200 g Schokocreme / Nutella oder mehr 🙂
  • 5 EL Mandelblättchen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Den Blätterteig bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten liegen lassen, damit er die Temperatur annimmt und nicht beim Ausrollen reißt.
  • Schokocreme bzw. Nutella über dem Wasserbad schmelzen, damit es flüssiger wird.
  • Eine Rolle Blätterteig ausrollen und mit der Schokocreme bestrichen.
  • Wie im Video gezeigt einen Tannenbaum ausschneiden und aus den Abschnitten Sterne ausstechen.
  • Den Tannenbaum wie im Video gezeigt einschneiden und eindrehen.
  • Das Eigelb mit der Milch mischen und den Tannenbaum damit bestreichen.
  • Den Tannenbaum mit den Mandelblättchen bestreuen und im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Etwas abkühlen lassen und mit dem Puderzucker bestreuen.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Was koche ich heute Abend? 20 schnelle Rezepte

Was koche ich heute Abend? 20 schnelle Rezepte

Was koche ich heute Abend?20 schnelle RezepteDu stellst dir mit Sicherheit gerade die Frage "Was koche ich heute Abend?". Keine Angst, da bist du nicht alleine. Ich bekomme ganz oft die Frage gestellt, "Nadine, was soll ich heute kochen?" und ganz ehrlich, manchmal...

mehr lesen
Butter Chicken (indisches Rezept)

Butter Chicken (indisches Rezept)

Butter Chicken (indisches Rezept)Über das Butter Chicken (indisches Rezept):Ich liebe die indische Küche mit den aromtischen und würzigen Curry, kräftige Gewürze und leckeren Varianten. Tatsächlich gehen wir oft indisch essen und da dachte ich mir, ich muss für mein...

mehr lesen

2 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Gabs bei uns dank Instagram schon letztes Jahr. So gut, mega lecker, super schön.

    Antworten
  2. 5 Sterne
    So einfach und doch sehr lecker.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating