Köttbullar mit Sauce (einfaches Rezept)

Über die Köttbullar mit Sauce:

Unser absolutes Soulfood… diese kleinen, saftigen Hackfleischbällchen, umhüllt von einer cremigen Sauce dazu Pasta oder Kartoffelpüree… da leckt man sogar den Teller danach ab. So lecker schmeckt es allen :). Das Rezept ist dazu noch super einfach und schnell gemacht. Ihr benötigt keine speziellen Zutaten und habt das meiste davon schon zuhause. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So werden die Köttbullar zubereitet:

1. Schritt

Die beiden roten Zwiebeln fein würfeln.

2. Schritt

Alle Zutaten (Hälfte der gehackten, roten Zwiebeln) von den Hackfleischbällchen, bis auf das Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermischen. Hände anfeuchten und ca. 3-4cm große Bällchen formen.

3. Schritt

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hachfleischbällchen darin 5 Minuten rundherum scharf anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4. Schritt

Butter in die Pfanne geben und die andere Hälfte der Zwiebeln 3 Minuten anbraten. 

5. Schritt

Das Mehl nach und nach dazugeben, gut verrühren und solange braten, bis es goldgelb ist. Die Rinderbrühe nach und nach dazugeben und gut rühren. Danach die kalte Sahne unterrühren. 

6. Schritt

Zucker, Zitronensaft, Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazugeben und verrühren.

7. Schritt

Die Sauce ca. 10 Minuten auf kleiner Hitze einkochen lassen. Danach die Hackfleischbällchen dazugeben und abgedeckt weitere 10 Minuten köcheln lassen.

8. Schritt

Mit Nudeln, Kartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.

TIPP

Du brauchst noch mehr Inspiration für schnelle Rezepte? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Köttbullar mit Sauce (einfaches Rezept)

Foodwerk
Das Rezept für die Köttbullar ist super einfach und schnell gemacht. Die kleinen Hackfleischbällchen sind sehr saftig und umhüllt von einer cremigen Sauce. Sie schmecken 100x besser als in einem von vielen Möbelgeschäften. Einfach, lecker und ohne Geschmacksverstärker.
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 40 Min.
Portionen 3

Zutaten
  

Köttbullar

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • 3-4 TL Paniermehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 2-3 EL Olivenöl

Sauce

  • 1 rote Zwiebel
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die beiden roten Zwiebeln fein würfeln.
  • Alle Zutaten (Hälfte der gehackten, roten Zwiebeln) von den Hackfleischbällchen ,bis auf das Olivenöl in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  • Hände anfeuchten und ca. 3-4cm große Bällchen formen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hackbällchen rundherum darin 5 Minuten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Butter in die Pfanne geben und die andere Hälfte der gehackten Zwiebeln darin 3 Minuten anbraten.
  • Das Mehl nach und nach dazugeben, gut verrühren und solange braten, bis es goldgelb ist.
  • Die Rinderbrühe nach und nach dazugeben und gut rühren.
  • Danach die kalte Sahne unterrühren.
  • Zucker, Zitronensaft, Muskatnuss, Salz und Pfeffer dazugeben.
  • Sauce ca. 10 Minuten auf kleiner Hitze einkochen lassen. Danach die Hackbällchen dazugeben und abgedeckt weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Nudeln, Kartoffeln oder Kartoffelpüree servieren.

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 883 kcalCarbohydrates: 23 gProtein: 35 gFat: 72 gSugar: 5 gVitamin C: 6 mgCalcium: 109 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

1 Kommentar

  1. Das war so richtig lecker! Gibts definitiv nun öfters.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating