Gnocchi Pfanne
mit Würstchen

Über die Gnocchi Pfanne mit Würstchen:

Das Rezept für die Gnocchi Pfanne mit Würstchen ist sehr einfach zubereitet und auch für Kochanfänger gelingsicher.

Die Gnocchi Pfanne mit Würstchen ist beliebt bei der ganzen Familie. Der Eintopf enthält einiges an Gemüse und durch die Sauce bleibt es auch etwas versteckt. Somit kann ich meinem Kleinen hier das Gemüse meistens gut unterjubeln.

DIe Gnocchi Pfanne bzw. der Eintopf ist vor allem bei kälteren Temperaturen ein sehr wärmendes und stärkendes Gericht. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

Gnocchi Pfanne mit Würstchen – einfach ein leckeres Soulfood.

Leckere Gnocchis, buntes Gemüse und knackige Würstchen – das alles zusammen ergibt unsere Gnocchi Pfanne bzw. den bunten Eintopf.

Die Kombination ist wirklich hervorragend. Allerdings könntest du auch statt den Gnocchi, kleine Nudeln oder Kartoffelwürdel verwenden.

  • Save

So wird die Gnocchi Pfanne mit Würstchen zubereitet:

1. Schritt

Die Zwiebel abziehen und würfeln. Anschließend die Knoblauchzehen abziehen und in kleine Würfel schneiden.

2. Schritt

Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Danach die rote Paprika in kleine Würfel schneiden.

3. Schritt

Die Würstchen in kleine Scheiben schneiden. Als nächstes die Kichererbsen abtropfen lassen und mit Wasserabspülen, bis das Wasser klar durch das Sieb läuft.

4. Schritt

Das Olivenöl in einem großen Topf/hohe Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.

5. Schritt

Knoblauchwürfel, Paprika, Möhren, Gewürze und Tomatenmark dazugeben und alles 2 Minuten anrösten.

6. Schritt

Mit den passierten Tomaten, Sahne und Gemüsebrühe ablöschen.

7. Schritt

Abgedeckt  20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.

8. Schritt

In der Zwischenzeit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin rundum ca.10 Minuten anbraten.

9. Schritt

Als nächstes die Petersilie fein hacken.

10. Schritt

Gnocchi, Würstchen und Kichererbsen in den Topf geben und nochmals 10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.

11. Schritt

Nochmals abschmecken und die gehackte Petersilie dazugeben.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt der Gnocchi kannst du auch Nudeln oder Kartoffelwürfel verwenden. Diese dann vorher kochen und wie die Gnocchi dazugeben.

Das Gemüse kannst du individuell austauschen oder auch vereinzelt weglassen.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für Gnocchi & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Gnocchi Pfanne mit Würstchen

Foodwerk
Diese schnelle und einfache Gnocchi Pfanne mit Würstchen ist das perfekte Rezept für die ganze Familie. Das Gnocchi Rezept ist sehr aromatisch und lecker. Außerdem enthält es einiges an verstecktem Gemüse.
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamt 55 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 400 g Gnocchi aus der Kühltheke
  • 4 Stk. Würstchen
  • 1 Dose stückige Tomaten 400g
  • 1 Dose Kichererbsen 400g
  • 2 Möhren
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Hand voll Petersilie
  • 2 EL italienische Kräuter
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  • Die Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die rote Paprika in kleine Würfel schneiden.
  • Danach die Würstchen in kleine Scheiben schneiden.
  • Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit Wasser abspülen, bis das Wasser klar durch das Sieb läuft.
  • Olivenöl in einem großen Topf/hohe Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.
  • Knoblauch, Paprika, Möhren, Gewürze und Tomatenmark dazugeben und alles 2 Minuten anrösten.
  • Mit den passierten Tomaten, Sahne und Gemüsebrühe ablöschen.
  • Abgedeckt 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchis rundum ca. 10 Minuten anbraten.
  • Die Petersilie fein hacken.
  • Gnocchis, Würstchen und Kichererbsen in den Topf geben und nochmals 10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Nochmals abschmecken und die gehackte Petersilie dazugeben.

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 868 kcalCarbohydrates: 83 gProtein: 27 gFat: 50 gSugar: 14 gVitamin C: 49 mgFett: 10 g

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating