Gefüllte Tomaten (vegetarisches Rezept)

Über die gefüllten Tomaten (vegetarisches Rezept):

Die gefüllten Tomaten (vegetarisches Rezept) sind sehr schnell und einfach zubereitet. Die Füllung besteht aus gekochtem Reis und somit kannst du auch perfekt Reste verarbeiten.

Die vegetarisch gefüllten Tomaten kann man sehr gut vorbereiten und dann einfach nur noch in den Backofen schieben. Natürlich kannst du sie auch kalt genießen.

Das gesunde Rezept eignet sich auch zum Abnehmen, da die Tomaten sehr sättigend sind und wenig Kalorien haben.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

Verschiedene Varianten von gefülltem Gemüse:

Du hast zufällig noch anderes Gemüse übrig und möchtest dieses gerne verwerten?

Die Füllung von den gefüllten Tomateneignet sich auch hervorragend für:

  • halbierte Paprika (rot, gelb und grün)
  • ausgehöhle Zucchini
  • große Champignons
  • Save

So werden die gefüllten Tomaten (vegetarisches Rezept) zubereitet:

1. Schritt

Den Deckel der Tomaten abschneiden und die Tomaten aushöhlen.

2. Schritt

Danach das Fruchtfleisch der Tomaten in kleine Würfel schneiden.

3. Schritt

Frühlingszwiebeln in dünne Ringe und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

4. Schritt

Gekochter Reis mit den Tomatenwürfel, Mozzarella, Creme Fraiche Kräuter, Frühlingszwiebelringe, Salz und Pfeffer mischen.

  • Save

5. Schritt

Die ausgehöhlten Tomaten mit der Füllung füllen und in eine Auflaufform stellen. Sollte nicht alles reinpassen, den Rest der Füllung drum herum verteilen.

6. Schritt

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt dem Mozzarella kannst du auch Hirtenkäse oder Feta verwenden.

Statt der Tomaten könntest du auch Paprika oder Zucchini füllen.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration für gesunde Gerichte & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Gefüllte Tomaten (vegetarisches Rezept)

Foodwerk
Die gefüllten Tomaten (vegetarisches Rezept) sind super schnell und einfach zubereitet. Außerdem sind sie sehr gesund und haben wenig Kalorien.
Portionen 4 Stück

Zutaten
  

  • 4 große Tomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Basmati Reis gekocht
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 200 g Creme Fraiche Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Deckel der Tomaten abschneiden und die Tomaten aushöhlen.
  • Das Fruchtfleisch der Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  • Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  • Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
  • Gekochter Reis mit den Tomatenwürfel, Mozzarella, Creme Fraiche Kräuter, Frühlingszwiebelringe, Salz und Pfeffer mischen.
  • DIe Tomaten mit der Füllung füllen und in eine Auflaufform stellen. Sollte nicht alles reinpassen, den Rest der Füllung drum herum geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen.

Nährwerte

Serving: 1 StückCalories: 323 kcalCarbohydrates: 31 gProtein: 12 gFat: 17 gSaturated Fat: 9 gPolyunsaturated Fat: 1 gMonounsaturated Fat: 4 gCholesterol: 54 mgSodium: 222 mgPotassium: 498 mgFiber: 2 gSugar: 6 gVitamin A: 1862 IUVitamin C: 23 mgCalcium: 237 mgIron: 1 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating