Gebratener Lachs
mit Spinat und Tomaten

Über den saftigen Lachs:

Dieser gebratene Lachs mit Spinat und Tomaten ist einfach und schnell gemacht und eignet sich bestens, für ein gesundes Abendessen. Du kannst es so, also lowcarb genießen oder mit Nudeln/Reis/Kartoffeln servieren. Das tolle an dem Rezept ist, dass du direkt eine Sauce und Gemüsebeilage in einem hast. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird der gebratene Lachs mit Spinat und Tomaten zubereitet:

1. Schritt

Das Lachsfilet mit einem Küchentuch trocken tupfen und nach Gräten überprüfen. Danach mit Salz, Pfeffer und Dill von beiden Seiten würzen. 

2. Schritt

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken und die Kirschtomaten halbieren. 

3. Schritt

Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und den Lachs darin auf der Hautseite 5 Minuten anbraten. Lachs wenden und weitere 5 Minuten braten. Anschließend den Lachs aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4. Schritt

Die Butter in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauch dazugeben und alles 3 Minuten braten. 

5. Schritt

Spinat dazugeben und weitere 5 Minuten braten, bis er komplett zusammengefallen ist. 

6. Schritt

Mit der Cremefine ablöschen und die Tomaten hinzufügen. Auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. 

7. Schritt

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

8. Schritt

Den gebratenen Lachs zum Spinat in die Pfanne geben und ca. 5-10 Minuten erhitzen.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt den frischen Tomaten kannst du auch getrocknete Tomaten nehmen. Die geben ein tolles Aroma ab.

Du kannst das Rezept auch mit anderen Frischsorten kochen wie z.B. Zander und Dorade. Passen dann bitte ggf. die Garzeit an.

  • Save
  • Save

Gebratenes Lachsfilet mit Spinat und Tomaten (einfaches Rezept)

Foodwerk
Lachs ist super lecker und beliebt bei der ganzen Familie. Bei diesem Rezept wird der Lachs in einer leckeren Spinatsauce mit Tomaten serviert.
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 3

Zutaten
  

  • 500 g Lachsfilet frisch
  • 100 g Blattspinat frisch oder Tk
  • 150 g Kirschtomaten
  • 300 ml Cremefine/Sahne
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • Dill frisch oder getrocknet
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Das Lachsfilet mit einem Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen jeweils fein hacken.
  • Die Kirschtomaten halbieren.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin auf der Hautseite 5 Minuten braten. Lachs wenden und weitere 5 Minuten braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Butter in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin 3 Minuten
  • Spinat dazugeben und 5 Minuten mitbraten.
  • Mit der Cremefine ablöschen und die Tomaten hinzufügen. Auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Lachs in die Pfanne geben und ca. 5-10 Minuten erhitzen.

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating