Cremige Pasta in Pilze- Sahne- Sauce mit Hackfleischbällchen

Über die cremige Pasta in Pilze- Sahne- Sauce mit Hackfleischbällchen:

Diese Pfannengericht wird die ganze Familie überzeugen. Super leckere und würzige Sahne Sauce mit Champignons und Hackfleischbällchen dazu leckere Pasta. Was für eine herrliche Kombination. Unser absolutes Soulfood. Probier es unbedingt aus.

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird die cremige Pasta in Pilze- Sahne- Sauce mit Hackfleischbällchen zubereitet:

1. Schritt

Das Hackfleisch, das Ei, die Semmelbrösel und 1EL Tomatenmark in einer Schüssel vermischen und mit Salz, Ofeffer und Paprika edelsüß abschmecken. Die Hackfleischmasse in 10-12 kleine Bällchen formen.

2. Schritt

2EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen darin rundherum ca. 5 Minuten scharf anbraten. Danach die Bällchen aus der Pfanne nehmen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und die Knoblauchzehen abziehen. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Den Rosmarin fein hacken. 

4. Schritt

Die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten und beim Abgießen 1 Kelle Pastawasser auffangen.

5. Schritt

2EL Olivenöl erneut in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Die Knoblauchzehen dazupressen und mitbraten. Champignons ebenfalls in die Pfanne geben und 3 Minuten anbraten. 1EL Tomatenmark dazugeben und mitbraten. 

6. Schritt

Mit der Cremefine ablöschen und den gehackten Rosmarin dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen. 

7. Schritt

Hackbällchen dazugeben und alles 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. 

8. Schritt

Pastawasser und Pasta dazugeben und alles gut verrühren. Anschließend servieren.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt dem Hackfleisch kannst du auch eine vegetarische Alternative verwenden.

Du kannst die Cremefine durch Sahne oder eine pflanzliche Alternative ersetzen.

  • Save
  • Save

Cremige Pasta in Pilze- Sahne- Sauce mit Hackfleischbällchen

Foodwerk
Diese schnelle Pasta Pfanne ist super cremig und unglaublich aromatisch. Einfach und schnell steht das Gericht auf dem Tisch und begeistert die ganz Familie.
5 from 3 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 3 Personen

Zutaten
  

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g Pasta nach Wahl
  • 250 g Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 ml Sahne / Cremefine
  • 2 Zweige Rosmarin frisch oder 1TL getrockneter Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer & Paprika edelsüß

Anleitungen
 

  • Das Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, und 1EL Tomatenmark vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß kräftig würzen.
  • Die Hackfleischmasse in 10-12 kleine Bällchen formen.
  • 2EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundherum ca. 5 Minuten scharf anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln und die Knoblauchzehen abziehen. Die Champignons in Scheiben schneiden und den Rosmarin fein hacken.
  • Pasta nach Packungsanleitung zubereiten und beim Abgießen 1 Kelle Pastawasser auffangen.
  • 2EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten.
  • Knoblauch dazupressen und die Champignons dazugeben. Alles ca. 3 Minuten anbraten.
  • 1EL Tomatenmark dazugeben und mitraten .
  • Mit der Sahne/Cremefine ablöschen und den Rosmarin dazugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen.
  • Hackbällchen dazugeben und 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Pastawasser und die Pasta in die Pfanne geben, alles gut vermischen und nochmal kurz aufkochen lassen.

Nährwerte

Serving: 1 PortionCalories: 937 kcalCarbohydrates: 70 gProtein: 32 gFat: 45 gSugar: 9 gVitamin C: 5 mgCalcium: 178 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch

Serbisches ReisfleischÜber das Serbische Reisfleisch:Das Serbische Reisfleisch ist eins der allerersten Rezepte gewesen, dass ich damals in der Schule im Hauswirtschaftsunterricht gekocht habe. Ich fand es damals schon sehr lecker und hab es oft zuhause nachgekocht....

mehr lesen
Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand

Kakao Plätzchen mit Marmelade und KokosrandÜber die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand:Die Kakao Plätzchen mit Marmelade und Kokosrand schmecken absolut lecker und sind definitv eine Augenweite. Die Kakao Plätzchen sind bei allen sehr beliebt. Nach den...

mehr lesen

6 Kommentare

  1. 5 stars
    Super lecker und einfach in der Umsetzung. Das wird es jetzt öfters geben ?

    Antworten
  2. 5 stars
    Voll lecker….in der Familie gut angekommen….denke ich muss dies jetzt öfters mal kochen?

    Antworten
  3. 5 stars
    Mega lecker und ließ sich auch wirklich gut alleine nachkochen! Wird definitiv häufiger gemacht! 🙂

    Antworten
    • Hallo Sophie,

      das freut mich sehr.

      Liebe Grüße
      Nadine

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating