Blätterteigkuchen mit Puddingcreme und Apfel

Über den Blätterteigkuchen mit Puddingcreme und Apfel:

Du bekommst spontan Besuch oder möchtest einfach etwas schnelles aber trotzdem unglaublich leckeres backen? Dann ist das ein perfektes Rezept für dich. Schnell, einfach und super lecker. Diese Apfelschnitten mit fluffiger Vanille-Puddingcreme kommen bei allen super an. 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird dieser Blätterteigkuchen mit Puddingcreme und Apfel zubereitet:

1. Schritt

Pudding nach Packungsanleitung jedoch mit  700ml Milch und 90g Zucker kochen. Danach den Pudding im Kühlschrank komplett auskühlen lassen.

2. Schritt

Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann.

3. Schritt

Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. 

4. Schritt

Äpfel schälen und wie im Video unten gezeigt in dünne Scheiben hobeln/schneiden.

5. Schritt

Pudding mit dem Rührgerät kurz cremig rühren und anschließend den Frischkäse dazugeben. 

6. Schritt

Blätterteig ausrollen und mit einer Gabel einstechen. Die Hälfte des Puddings auf der Hälfte des Teigs (wie im Video zu sehen) verteilen und anschließend mit der Hälfte der Apfelscheiben belegen. Restlichen Pudding darauf geben und mit den Apfelscheiben abschließen.

7. Schritt

Freie Blätterteigfläche nach vorne auf die Creme klappen und die Seiten mit einer Gabel verschließen. Wie im Video gezeigt den Kuchen mit einem Messer in 20 Stücke schneiden.

8. Schritt

Das Backpapier samt Kuchen auf ein Backblech ziehen und im Backofen ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Etwas auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt der Äpfel kannst du auch Heidelbeeren, Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren oder Birnen verwenden.

Statt dem Frischkäse könntest du auch Quark oder Mascarpone verwenden. 

TIPP

Du brauchst noch mehr Inspiration für Kuchen & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

 

  • Save

Blätterteigkuchen mit Puddingcreme und Apfel

Foodwerk
Das Rezept für die Apfelschnitten aus Blätterteig mit Puddingcreme gefüllt ist super schnell und einfach zubereitet. Es schmeckt sehr lecker und kann gut aus der Hand gegessen werden.
5 from 3 votes
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 Äpfel
  • 2 Pck. Vanillepudding
  • 2 EL Frischkäse
  • 700 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Pudding nach Packungsanleitung aus 700ml Milch und 90g Zucker kochen.
  • Danach den Pudding im Kühlschrank komplett abkühlen lassen.
  • Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Äpfel schälen und wie im Video oben gezeigt in dünne Scheiben hobeln.
  • Pudding mit dem Rühgerät kurz cremig rühren und anschließend den Frischkäse dazugeben.
  • Blätterteig ausrollen und mit einer Gabel einstrechen.
  • Die Hälfte des Puddings auf der Hälfte des Teigs (wie im Video gezeigt) verteilen und anschließen mit der Hälfte der Apfelscheiben belegen.
  • Restlichen Pudding darauf geben und mit den Apfelscheiben abschließen.
  • Freie Blätterteigfläche nach vorne auf die Creme klappen und die Seiten mit einer Gabel verschließend.
  • Wie im Video gezeigt den Kuchen mit einem Messer in 20 Stücke schneiden.
  • Das Backpapier samt Kuchen auf ein Backblech ziehen und im Backofen ca. 15-25 Minuten goldbraun backen.
  • Etwas auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Nährwerte

Serving: 1 StückCalories: 125 kcalCarbohydrates: 15 gProtein: 2 gFat: 6 gSugar: 8 gVitamin C: 1 mgCalcium: 47 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Frozen Lillet Wild Berry

Frozen Lillet Wild Berry

Frozen Lillet Wild BerryWerbungÜber den Frozen Lillet Wild Berry:Dieser einfache Frozen Lillet Wild Berry ist das perfekte Sommergetränk. Du brauchst für diese erfrischende Köstlichkeit nur 4 Zutaten und deine Gäste werden begeistert sein. Ein Beeren-Slushie mit...

mehr lesen
Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit ErdbeerenWerbungÜber die Waffeltorte mit Erdbeeren:Diese Waffeltorte mit Erdbeeren und Sahnecreme schmeckt super lecker. Die fluffigen Waffeln passen super zu der leichten Sahnecreme mit süßen Erdbeeren. Auch optisch ist die Torte ohne backen ein...

mehr lesen

11 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Das war kôstlich. Vielen Dank Nadine.
    Liebe Grüße Piera

    Antworten
    • Ich habe es heute auch gebacken. Allerdings habe ich die Blätterteigrolle gleich auch auf dem Backblech ausgerollt. Macht sich besser und schmaddert nicht so beim Rüberziehen (alte Erfahrungen).
      Ich habe die doppelte Menge genommen, soll ja für alle reichen.
      Dazu habe ich die eine Rolle auf dem Backblech vorbereitet und die andere Rolle daneben auf dem Tisch vorbereitet und später als Deckel vorsichtig oben drüber gestülpt. Mitsamt des Backpapiers klappt das recht gut, (auch Erfahrungswerte).Habe beide Platten rundherum gut zusammengebracht um dann besser ohne rausquetschen schneiden zu können. Geht halt einfacher.
      Es schmeckt unbeschreiblich toll.
      Es hätten mir bessere Backangaben mehr gefallen

      Antworten
  2. … kann ich statt Frischkäse auch Quark nehmen?

    Antworten
    • Tolles Rezept! Ich hatte noch Johannisbeeren in der Kühltruhe. die sind auf den Vanillepudding Quark gewandert. Zusammen mit braunem Rohrzucker. Das ergab einen köstlichen Karamell Geschmack . Beim nächsten Backversuch werde ich die Oberfläche mit Eigelb überpinseln.
      Nochmals vielen Dank für das Easy super Rezept

      Antworten
  3. Wie lange hält sich denn dieser Blätterteigkuchen?

    Antworten
    • Hallo Helene,

      generell schmeckt Blätterteig immer direkt am selben Tag am besten.

      Liebe Grüße
      Nadine

      Antworten
      • 5 Sterne
        Super lecker, ich hab ihn heute schon zum zweiten Mal gemacht! Tatsächlich schneide ich erst nach dem Backen – klappt auch! Und ich persönlich finde, dass es am nächsten Tag noooch besser schmeckt 😉

        Antworten
  4. Ich kann nur sagen super lecker ..daumen hoch.. meinem mann hat er auch super geschmeckt..Nun teste ich gerade schoko Pudding mit Bananen.. mal schauen wie das,schmeckt. Und beim nächsten mal ..werde ich wieder Äpfel nehmen und dann mit zimt und Zucker verfeinern. Allso im allgemeinen super einfach und schnell gemacht . Auch für nicht back begabte. Ups zu lang geworden? lg.

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Sehr lecker, nächstes mal nehme ich nur etwas weniger von der Füllung :).

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating