Bananenbrot ohne Eier (veganes Rezept)

Über das Bananenbrot ohne Eier (veganes Rezept):

Fluffiges Bananenbrot kann man auch super einfach ohne Eier und somit vegan backen.

Das Rezept ist sehr einfach und schnell gemacht. Du benötigst nur wenige Zutaten und kannst einige davon nach Belieben austauschen.

Du kannst das saftige Bananenbrot ohne Eier auch gerne am Vortag backen. Es hält sich auf jedenfall 3-4 Tage verpackt im Kühlschrank.

  • Save

Wie wird das Bananenbrot ohne Eier nur so fluffig?

Am wichtigsten sind die Bananen. Sie sorgen für die natürliche Süße in Kombination mit dem braunen Zucker und verleihen dem Bananenbrot den fluffigen und saftigen Touch.

Wichtig ist, dass die Bananen schön reif und dunkel sind. Somit ist das Rezept auch eine tolle Resteverwertung.

Solltest du mal Lust auf Bananenbrot haben, allerdings keine reifen Bananen zuhause haben, hab ich nun einen Tipp für dich.

Steche die Bananen mit Schale mit einer Gabel etwas ein. Danach backst du die Bananen ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad im Ofen. Dadurch reifen sie ganz schnell.

Durch das Sonnenblumenöl wird der Kuchen besonders fluffig. Das ist das kleine Geheimnis an einem extra fluffigen Bananenbrot. Wenn du es durch Margarine oder vegane Butter ersetzt, erhältst du ein anderes Ergebnis.

 

Rezept für veganen Kuchen mit Brombeeren.
  • Save

So wird das saftige Bananenbrot zubereitet

1. Schritt

Den Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

2. Schritt

Als erstes 3 Bananen schälen und diese in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. 

3. Schritt

Zucker, Vanillezucker und das Sonnenblumenöl dazugeben. Anschließend alles gut verrühren.

4. Schritt

Backpulver, Mehl und den Zimt dazugeben und unterrühren.

5. Schritt

Danach die gehackten Haselnüsse und 60g Schokodrops unterrühren.

6. Schritt

Eine Kastenform mit Öl oder Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

7. Schritt

Teig in die Form geben und glatt streichen.

8. Schritt

Die letzte Banane schälen und der Länge nach teilen. Die geteilte Banane wie auf dem Foto gezeigt, leicht in den Teig drücken.

Die restlichen Schokodrops auf dem Teig verteilen.

9. Schritt

Im Backofen ca. 40-50 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

Das Bananenbrot aus der Form nehmen und lauwarm oder kalt servieren.

Diese Zutaten kannst du ersetzen

Statt der gehackten Haselnüsse kannst du auch gehackte Mandeln oder Walnüsse verwenden.

Statt der Schokodrops könntest du auch getrocknete Cranberrys oder Datteln nehmen.

Tipp

Du brauchst noch mehr Inspiration fürKuchen & Co.? Dann schau dir direkt auch diese Leckereien an:

  • Save
  • Save

Bananenbrot ohne Eier (veganes Rezept)

Foodwerk
Das Rezept für das Bananenbrot ohne Eier ist super fluffig, schön saftig und absolut lecker. Außerdem hält es sind mehrere Tage im Kühlschrank.
5 from 11 votes
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 45 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten
  

  • 4 reife Bananen
  • 200 g Mehl
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 110 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 8 g Zimt
  • 2 TL Vanillezucker
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 70 g Schokodrops

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • 3 Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Zucker, Vanillezucker und das Sonnenblumenöl dazugeben. Alles gut verrühren.
  • Backpulver, Mehl und den Zimt dazugeben und unterrühren.
  • Anschließend die gehackten Haselnüsse und 60g Schokodrops unterrühren.
  • Eine Kastenform mit Öl oder Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
  • Teig in die Form geben und glatt streichen.
  • Die letzte Banane schälen und der Länge nach teilen.
  • Banane wie auf dem Foto gezeigt, leicht in den Teig drücken.
  • Die restlichen Schokodrops auf dem Teig verteilen.
  • Im Backofen ca. 40-50 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
  • Das Bananenbrot aus der Form nehmen und lauwarm oder kalt servieren.

Nährwerte

Serving: 1 StückCalories: 229 kcalCarbohydrates: 34 gProtein: 3 gFat: 10 gSugar: 16 gVitamin A: 28 IUVitamin C: 4 mgCalcium: 22 mgIron: 1 mg

Probier das Rezept unbedingt mal aus und poste es auf Instagram. Markiere mich mit @foodwerk.de, damit ich dein leckeres Ergebnis sehen kann.

Mehr Rezepte

Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit Erdbeeren

Waffeltorte mit ErdbeerenWerbungÜber die Waffeltorte mit Erdbeeren:Diese Waffeltorte mit Erdbeeren und Sahnecreme schmeckt super lecker. Die fluffigen Waffeln passen super zu der leichten Sahnecreme mit süßen Erdbeeren. Auch optisch ist die Torte ohne backen ein...

mehr lesen
Fluffige Waffeln mit Zitronencreme und Lemon Curd

Fluffige Waffeln mit Zitronencreme und Lemon Curd

Fluffige Waffeln mit Zitronencreme und Lemon CurdWerbungÜber die Fluffigen Waffeln mit Zitronencreme und Lemon Curd:Ich liebe Waffeln, egal ob zum Frühstück, als Snack, zum Kaffee oder als Nachtisch. Diese ultra saftigen Waffeln schmecken wie eine Kombination aus...

mehr lesen

12 Kommentare

  1. 5 Sterne
    Saftiges Bananenbrot und gesund dazu. Finde es sehr gut, dass es keine Eier braucht. Backe es gerne und teile es mir auf 4 Tage zum Frühstück an der Arbeit ein.

    Antworten
  2. 5 Sterne
    Sehr saftig auch noch nach 3 Tagen.

    Antworten
  3. 5 Sterne
    Lecker, lecker,lecker und so saftig.

    Antworten
  4. 5 Sterne
    Das Bananenbrot ohne Eier klingt wirklich lecker! Die Idee, reife Bananen für die natürliche Süße zu nutzen, gefällt mir. Die Anleitung ist schön einfach, und die Möglichkeit, Zutaten nach Belieben auszutauschen, macht das Rezept flexibel. Danke für die Inspiration, werde es definitiv ausprobieren! 🍌🍰

    Antworten
  5. 5 Sterne
    Ich bin zwar kein Veganer; aber dieses Rezept werde ich auf jeden Fall testen.

    Antworten
  6. 5 Sterne
    Das war so saftig und man kann es mehrere Tage aufbewahren.

    Antworten
  7. 5 Sterne
    Wir haben schon einige deiner Rezepte ausgebacken Nadine. Wir sind wirklich große Fans und freuen uns jeden Tag über deine Rezepte. Vielen, vielen Dank

    Antworten
    • Oh wie lieb, vielen Dank für das Feedback 😀

      Antworten
  8. 5 Sterne
    Backe ich immer wenn ich reife Bananen habe. Dann sind sie gut verwertet.

    Antworten
  9. 5 Sterne
    Sehr sehr lecker und einfach gemacht ist es auch!

    Antworten
  10. 5 Sterne
    Wir haben schon einige Banana Bread gekostet und dieses Rezept gefällt uns wirklich gut. Saftig und lecker, nicht zu süß aber dennoch aromatisch.

    Antworten
  11. 5 Sterne
    Klasse Rezept, die ganze Familie war begeistert!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating